Computerstimmen für Fahrgastansagen

TTS, Text-to-Speech, SAPI, Sprachausgabe, natürlich klingende Computerstimme, virtuelle Stimmen für Busse und Bahnen

Verwendung

Wir bieten Ihnen hochqualitative Computerstimmen für Fahrgastansagen zusammen mit allen dafür notwendigen Anpassungen an das Lautsprachelexikon an.
Durch unsere Erfahrung im Bereich Fahrgastansagen und Blindenleitsysteme können wir Ihnen bestmögliche Ergebnisse garantieren, die von einer perfekt modulierten, menschlichen Stimme nahezu nicht mehr zu unterscheiden sind und oftmals sogar besser zu verstehen und wohltönender sind.
Unsere Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Ansagesystemen ermöglicht Ihnen eine schnelle Umstellung Ihrer alten Ansagen auf völlig natürlich klingende Computerstimme, mit denen Sie völlig flexibel und sofort alle Ansagen, Planänderungen und Sonderansagen erzeugen können.

  • Überragende Sprachqualität
  • Keine Termine mit Sprechern
  • Transparente Kosten
  • Völlige Flexibilität und Unabhängigkeit
  • Konform mit neuesten Gesetzen zur Inklusion von Behinderten
  • Unterschiedliche, dynamische Aussteuerung
  • Gerüstet für die Zukunft

Unser Service für Sie

Eine Schwierigkeit sowohl für echte Sprecher als auch Computerstimmen stellen Eigennamen dar. Und diese sind in Fahrgastansagen ja häufig vertreten. Die wenigsten Menschen wüssten z. B. auf Anhieb, wie man "Coudray"- oder "Lionell-Feiniger-Straße" ausspricht. Bei einem Wechsel von einem echten Sprecher auf eine Computerstimme stellt dies ein Problem dar, denn wenn im Lautsprachelexikon kein Eintrag für diese Eigennamen hinterlegt ist, "rät" ein Computeralgorithmus, wie das Wort ausgesprochen wird.

Wie unterscheidet sich unser Service deshalb von anderen?
Damit die Sprachausgabe nicht "raten" muss, wie diese Eigennamen richtig ausgesprochen werden, pflegen unsere Lautsprache-Experten alle Eigennamen per Hand in das Aussprachelexikon ein, so dass Coudray in perfektem Französisch, und "Lionell Feiniger" in perfektem britischem Englisch ausgesprochen wird.
Auch Warnungen werden durch ein Hybridsystem genauso ausgesprochen, wie das erwartet wird, nämlich sonor und eindringlich: Hören Sie hier ein Beispiel:
  • Perfekte Aussprache aller Straßennamen und Abkürzungen
  • Sonderansagen werden genau richtig klingend ausgesprochen

Das Zusammenspiel mit Ihrem System

Damit Sie problemlos alle benötigten Sätze eingeben können, wurde in Zusammenarbeit mit Stadtwirtschaften ein System entwickelt, das alle wichtigen Funktionen dafür bereitstellt.
Über ein komfortables Eingabetool können Sie Ihre Texte einpflegen, speichern, aussprechen und in den gewünschten Dateiformaten erzeugen lassen.
Da es mitunter zeitraubend ist, die Haltestellennamen einzugeben, bietet eine Wortvorhersage (ähnlich wie Sie das über die Google-Suchleiste kennen) Wortvorschlage an.
Bei der Eingabe der Buchstaben "Str" erscheinen in einer Liste bereits alle Straßennamen Ihrer Stadt, die mit den Buchstaben "Stre" beginnen. Zum Ausschreiben der Haltestelle genügt ein einfacher Klick auf den Namen.
Alle Texte, die Sie bereits eingegeben haben, erscheinen in einer weiteren Liste. Diese Texte können Sie anklicken, um sie sich wieder in das Eingabefeld zu holen und dort zu ändern und neu erzeugen zu lassen.
Falls einige Texte intern zusätzlich oder ausschließlich, z. B. über Funk, etwas leiser wiedergegeben werden sollen, steht dafür ein Häkchen zur Verfügung, das nur angeklickt werden muss, und die Audiodatei wird mit der gewünschten Lautstärke unter einem anderen Dateinamen in einem anderen Ordner gespeichert.
Darüber hinaus stehen Ihnen verschiedene Audioprofile zur Verfügung. Durch diese Audioprofile können Sie die Abmischung so wählen, dass die Texte an die verwendeten Lautsprecher bestmöglich angepasst werden, um eine optimale Verständlichkeit zu gewährleisten.

Wir garantieren Ihnen eine kompetente, freundliche Zusammenarbeit.
Wir möchten, dass Sie höchstzufrieden sind und uns weiterempfehlen.

Unsere Kunden




Personennahverkehr der StadtWirtschaft Weimar



Einsatz Stimme Marianne für Meldungsdurchsage-System

Andere Beispiele anhören



Computerstimmen werden eingesetzt, um einen beliebigen Text wiedergeben zu lassen. Bereits im Jahr 1003 versuchten sich Wissenschaftler (http://de.wikipedia.org/wiki/Sprachsynthese) an einer Sprachsynthese. In Zukunftsfilmen werden Roboter häufig mit einer Stimme dargestellt, die keine Betonung beinhaltet, obwohl bereits heute hervorragende Lösungen vorhanden sind, die zeigen, dass eine Computerstimme keineswegs mechanisch klingen muss. Vielmehr ist mit ausgezeichneten Computeralgorithmen heutzutage eine Computerstimme oft nicht mehr von einer menschlichen Stimme zu unterscheiden.

OnScreenVoices

Das Computersprachausgabe-System ''OnScreenVoices'' vereinigt die neuesten Algorithmen, um einen Text möglichst natürlich aussprechen zu lassen. ''OnScreenVoices'' wurde bereits in namhaften Unternehmen eingesetzt, um eine natürlich klingende Stimme ohne großen Aufwand einzubinden.
  • Alternative Kommunikation (AAC)
  • Callcenter
  • Hörbücher vertonen